Microdermabrasion für ein schöneres Hautbild

(Micro-)Dermabrasion bei DermaBioMedical in Düsseldorf:

für ein schöneres Hautbild

Bei dem Verfahren der Dermabrasion bzw. Microdermabrasion wird die Epidermis – also die oberste Hautschicht des Körpers – mechanisch entfernt. Was im ersten Moment gewöhnungsbedürftig klingt, ist in Wirklichkeit kein schwerwiegender Prozess. Denn mit Hilfe dieses Verfahrens können Unreinheiten, wie z.B. Aknenarben, periorale Fältchen (Fältchen, die den Mund umgeben) oder Altersflecken (Lentigo senilis), korrigiert werden.
Wie tief bei der Behandlung geschliffen werden muss, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Wird nur eine sehr feine Schicht mithilfe der Kristalle abgetragen, spricht man von der Microdermabrasion, bei umfangreichen Therapien von Dermabrasion. Letztere bleibt Dermatologen vorbehalten. Bei beiden Behandlungen werden die betreffenden Stellen lokal betäubt. Somit wird die Therapie ambulant durchgeführt. Sowohl die Instrumente als auch die Haut werden während der Behandlung gekühlt (z.B. mit feuchten Kompressen). Bei DermaBioMedical in Düsseldorf erhalten Sie die minimalinvasive Behandlung, die die Hauterneuerung anstößt.

In diesen Fällen wird die (Micro-)Dermabrasion angewendet:

  • Ausgebrannte, narbige Akne, z.B. nach Acne vulgaris
  • Narben nach Unfallverletzungen
  • Aktinische Pigmentierungen – sogenannte solare Lentigines (sonnenbedingte Flecken) im Gesicht & am Handrücken
  • Elastose der Haut – Elastizitätsverlust durch Lichtschädigung
  • Dehnungsstreifen – z.B. nach einer Schwangerschaft
  • Kongenitaler Nävus – gutartige, großflächige bräunliche Pigmentierungstörungen, die bereits bei der Geburt vorhanden sind.
  • Rhinophym – knollige Verdickung der Nase, deren Ursache eine entzündliche Hyperplasie (verstärktes Gewebewachstum) der Talgdrüsen der äußeren Nasenhaut ist

So funktioniert die Hautglättung mittels Schleifen

Die Microdermabrasion wirkt wie ein sehr intensives Peeling, bei dem die oberste Hautschicht abgerieben wird. Hierzu werden Strahlgeräte verwendet, die feinste Kristalle auf die Haut auswerfen. Durch den Druck werden feine Hautschichten abgetragen. Alte Hautpartikel lösen sich so von der Haut und geben ihr die Möglichkeit, neue Zellen zu bilden. Bei DermaBioMedical in Düsseldorf erhalten Sie eine umfassende Beratung zu dieser Therapie aus dem kosmetischen Bereich. Ob Ihr individuelles Problem mit dieser Therapie behoben werden kann, lässt sich in einem persönlichen Gespräch evaluieren.

Das Fachzentrum für medizinisch-ästhetische Hauttherapie, DermaBioMedical in Düsseldorf, ermöglicht Patientinnen ein verjüngtes und frisches Aussehen. Das Team unter Leitung von Dr. med. Schappert berät und behandelt Sie unter anderem zu den Anwendungsmethoden des Vampirliftings, der Dermabrasion, der Kryolipolyse, zur 3D-LIPOMED®-Methodeder PlexR® Behandlung, des Fadenliftings sowie der Hyaluronsäure. Aufgrund der zentralen Lage ist das Fachzentrum aus den folgenden Stadtteilen ideal erreichbar: AltstadtFlingern-NordOberbilkHeerdtGerresheimEllerWersten und Rath. Ebenfalls sind Kunden aus den Teilen PempelfortDüsseltalOberkasselStockumLichtenbroichEllerGarath sowie darüber hinaus, herzlich willkommen.

Jetzt Termin vereinbaren:
0152 – 03472646

Einfach die Telefonnummer antippen!